Unsere Geschichte

Irgendwann wünscht sich jeder eine neue Küche oder ein neues Bad. So auch Bodo Pitsch 1992. Auf der Suche nach seiner ersten Einbauküche, denn ein Umzug stand damals bevor, beleuchtete er den Markt der Einbauküchen in Schwerin. Zu dieser Zeit gab es in Schwerin keinen Anbieter, der regionale Küchenproduzenten, wie zum Beispiel, Mecklenburg Küchen Güstrow, oder Burger Küchenmöbel, im Sortiment hatte. Diesen Umstand nahm Bodo Pitsch zum Anlass, ein Küchenstudio: Küchen aus Güstrow – Die einheimische Küche – am 02. November 1992 zu eröffnen. Die erste Einbauküche, produziert in Güstrow, geplant und montiert von Bodo Pitsch, wurde mit weiteren 6 Musterküchen geliefert und unzählige Küchenkommissionen folgten. Mit den Jahren wurde das Sortiment erweitert, ausgetauscht, geändert, Erfahrungen gesammelt, um die zahlreichen Kundenwünsche zu befriedigen.

Mit dem Umzug in die heutige Ausstellungshalle im Jahr 2000, wurde das Angebot um den Badbereich erweitert. Waren es Anfangs nur Badmöbel und Armaturen, gehören heute Duschkabinen und Wannen, sowie die Sanierung kompletter Bäder, inklusive aller Gewerke, zum umfangreichen Angebot für`s baden, wohnen und leben.

Besuchen Sie uns in Schwerin-Süd – Es lohnt sich.